Südzypern

Südzypern

Der Reichtum an Kupfer „Cuprum“ war es einst, der der Insel im östlichen Mittelmeer ihren Namen gab. Neben den Bodenschätzen war es aber vor allem die strategische Lage, die für eine bewegte Geschichte Zyperns sorgte. Die Römer, die Genuesen und Venezianer, die Osmanen und zuletzt die Briten – alle waren sie hier und haben etwas hinterlassen. Für Erholung auf unseren Südzypern-Reisen sorgen aber auch wilde Gebirgslandschaften, schöne Strände und nicht zuletzt die angenehmen Temperaturen auch im Spätherbst und Frühsommer.

Bei unseren Wanderreisen stehen neben der Landeskultur vor allem ausgedehnte Wanderungen durch die Landschaft im Vordergrund. Doch auch die wohlverdiente Entspannung kommt nicht zu kurz! Entscheiden Sie selbst, ob Sie mit einem kundigen Führer in der Gruppe oder in ausgewählten Regionen auch individuell wandern wollen.

Zypern - Wandern zwischen Troodos und Akamas
Wanderreise in Südzypern
  • Panorama-Wanderungen im Troodos-Gebirge und an der Küste
  • Bergdörfer und UNESCO Weltkulturerbe Scheunendachkirchen
  • Bootstour an der Akamas-Halbinsel und Abstecher in die Antike bei Paphos
Gruppenreisen   (10-18 Teiln.)
11 Tage (inkl. Flug) pro Nacht
ab 1.920 €
1

Südzypern-Reisen - wo die Götter Urlaub machen

Südzypern-ReisenDieser Spruch, mit dem für Zypern gelegentlich Werbung gemacht wird, hat durchaus seine Berechtigung. Denn die Göttin Aphrodite stieg bei Paphos aus dem Schaum des Meeres und auch sonst ist die Antike mit Göttern und Bauwerken auf der Insel gut vertreten. Viele Sehenswürdigkeiten also, die die Insel für den Kultururlaub prädestinieren. Aber auch Aktivurlaub ist ausgezeichnet möglich. Südzypern-ReisenDenn das Troodosgebirge mit fast alpinem Charakter bietet ebenso Wandermöglichkeiten wie die Akamas-Halbinsel. Wer Natururlaub sucht, kommt vor allem im Frühjahr auf seine Kosten, wenn viele faszinierende Orchideen zu entdecken sind. Und nicht zuletzt locken allerorten schöne Sandstrände zum Entspannen und Baden. Wer den Aphroditefelsen bei Petra tou Romiou dreimal umschwimmt, erhält ewige Schönheit, sagt man!

Urlaub auf Zypern - wo, wie hinkommen?

Südzypern-ReisenZypern liegt ganz im Südosten des Mittelmeeres und war schon immer in der Geschichte strategisch interessant. Daher auch die vielen Sehenswürdigkeiten aus verschiedensten Epochen. Von Deutschland aus ist Zypern in ca. 3 bis 4 Stunden mit dem Flugzeug erreichbar. Angeflogen werden die Flughäfen Larnaca und Paphos.
Seit 1974 ist Zypern aufgrund der Konflikte zwischen griechischen und türkischen Bevölkerungsgruppen geteilt - in Südzypern und Nordzypern. UN-Blauhelme sind dort stationiert und in der Hauptstadt gibt es tatsächlich eine Mauer, die an Berlin erinnert. Aber man verträgt sich gut und es gibt keine Grenzkonflikte. Für Europäer ist die Grenze offen.

Hier geht es zu unseren Nordzypern-Reisen!

Die besten Jahreszeiten für Nord- und Südzypern Rundreisen & Wanderurlaub

Südzypern-ReisenBis auf den Hochsommer und die Monate Januar und Februar sind Nord- und Süd-Zypern das ganze Jahr über gut zu bereisen. Durch die Lage im extremen Südosten kann man dort sogar schon gut Urlaub machen, wenn es auf anderen Mittelmeerinseln noch zu kalt ist. Am schönsten ist es im Frühjahr, wenn es allerorten blüht. Wer gerne badet, kann sich auch im Oktober und November noch an warmem Wasser erfreuen.

Zypern - Reisen zu UNESCO Weltkulturerbe-Stätten

Immerhin drei Weltkulturerbe-Stätten sind auf der drittgrößten Mittelmeerinsel zu finden:

  • Paphos mit vielen antiken Funden im Stadtbereich
  • Die wunderbar bemalten Scheunendachkirchen im Troodosgebirge
  • Die jungsteinzeitliche Siedlung von Chirokitia

Darüber hinaus gibt es viele andere Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Die antike Stätte von Kourion oder die Johanniterburg von Kolossi, das Weindorf Omodos etc.

Südzypern-Urlaub mit Lupe - Wandern in der Gruppe oder Individuell

Südzypern-ReisenLupe-Reisen bietet als Spezialist für Wanderreisen eine ausgesuchte Tour mit kleinen familiären Unterkünften. Sie verknüpft Touren mit Hochgebirgscharakter im Troodosgebirge mit Küstenwanderungen auf der Akamashalbinsel. Auch die Kultur kommt bei der Gruppenreise nicht zu kurz. Neben den Bädern der Aphrodite werden auch die Scheuendachkirchen im Troodosgebirge mit ihren farbenprächtigen Malereien besucht.
Wer lieber auf eigene Faust unterwegs ist, ist zur individuellen Wanderreise eingeladen. Zwei angenehme Hotels - eins im Hochgebirge und eins am Strand - und die Transfers sind vororganisiert. Zu den Touren gibt es ausführliche Unterlagen und fürs Baden und Entspannen bleibt auch Zeit.

Reisen filtern

1 Ergebnisse
Regionen
Reiseform
Reisetyp

Nach oben