Aktuelles

Sie möchten wissen, was es Neues gibt bei Lupe Reisen? Hier finden Sie Hinweise auf neue Reise-Angebote, auf bevorstehende Reisemessen und vieles mehr.

Neu: Wanderreise Maramures (Rumänien) mit Günther Krämer

(20.12.2021) Mit unserer neuen Rumänien-Reise setzen wir die gute Zusammenarbeit mit Günther Krämer fort, dem Reiseleiter und Organisator der Wanderstudienreise Ulm & Schwäbische Alb. Gemeinsam mit seiner rumänisch-stämmigen Frau Angelica Krämer möchte er Sie für die Maramures, eine ganz ursprüngliche Region in den rumänischen Karpaten, begeistern.
Auf der Wanderreise Genuss- und Erlebniswandern in der Maramures im Norden von Rumänien warten neben artenreichen Wiesen und Wäldern und idyllischen Dörfern auch kulturelle Schätze auf eine Entdeckung. 1999 wählte die UNESCO die ersten der filigranen Holzkirchen zum Weltkulturerbe. Auch die Städte Cluj/Klausenburg und Sighetu Marmatiei haben viel Kultur zu bieten. Mit Trittsicherheit und normaler Kondition werden die 7 Tagestouren im August zu einem echten Wandergenuss.

Filmtipps für die Reise-Inspiration

(30.11.2021) Mit aktuellen Filmtipps inmitten der vierten Corona-Welle möchten wir Sie virtuell für unsere Reiseregionen inspirieren.

Wie wäre es mit einem Besuch im Vjosatal in Albanien mit seinem (noch) wilden Naturraum von großer biologischer Vielfalt? Zum NDR-Film ‚Entlang der Vjosa in Albanien‘

Georgien wird in einem zweiteiligen Filmbeitrag der Reihe Ostwärts gewürdigt. Zu den MDR-Filmen ‚Georgische Berg- und Talfahrten‘ und ‚Kaukasische Weinseligkeit‘

Was halten Sie von Madeira, dem klassischen Reiseziel für mitteleuropäische Wintertage? Zum NDR-Film aus der Reihe mareTV ‚Madeira - Insel der Blumen‘

Oder lassen Sie sich ins Siebengebirge an den Rhein bei Bonn entführen! Zum WDR-Film ‚Wunderschön - Siebengebirge‘

Sicher Reisen mit Lupe Reisen mit 2 G

(12.11.2021) Wir tragen Verantwortung für unsere Gäste, Mitarbeiter und Kolleg*innen vor Ort und wollen unsere Reisen so sicher wie möglich gestalten.
Wir haben uns nun dazu entschieden, bei unseren Reisen nur noch Geimpfte und Genesene mitzunehmen. Denn wir sind davon überzeugt, dass die Impfung bzw. die überstandene Erkrankung den besten Schutz gegen Corona bieten.
Daher sind ein aktueller Impfnachweis oder das bis zum Reiseende gültige Genesenenzertifikat Voraussetzung für die Teilnahme an allen unseren Reisen.

Spende von Lupe Reisen für die Betreuung von Kindern aus dem Überflutungsgebiet

(30.09.2021) Unsere Reisegruppe vom Wanderstudienreise im Vulkanpark Osteifel mit Axel Neuhaus war Ende September eine Woche in der Eifel unterwegs. Das von der Flutkatastrophe so heftig betroffene Ahrtal liegt von der Reiseregion in Luftlinie nur etwa 25 km entfernt.
Die Montessori-Grundschule Sonnenschein in Niedermendig, wo der spannende ‚Lava-Dome‘ im Vulkanmuseum eines der Ziele der Reisegruppe ist, kümmert sich seit der Flutkatastrophe um Kinder von betroffenen Familien, für die während der Aufräumarbeiten niemand Zeit hat. Erst in den Sommerferien und dann weiter bis heute werden die Kinder dort professionell betreut. Für diese Einrichtung hat Lupe Reisen während der Reise eine größere Summe gespendet.
Die Kinder müssen das Geschehen verarbeiten, den Tod von Angehörigen, die Zerstörung ihres Zuhauses durch die Wassermassen, den Verlust ihrer Spielsachen … So hilft es den Kindern in der Betreuung auch, Bilder zu malen. In der Schule zeigen Fotos das Grauen: ein Fluss mit braunen Schlammstreifen, eine durchgestrichene Brücke, ein Kind das im Wasser treibt mit Sprechblase ‚Help‘ und die Mutter am Ufer mit Sprechblase ‚mein Sohn“.

Hilfe, die direkt ankommt!

(26.07.2021) Unsere kleine Wandergruppe vom Wander-Retreat Vulkaneifel mit Tim Pagalies war direkt nach der Flutkatastrophe eine Woche in der Vulkaneifel unterwegs. Schon vor Reiseantritt stand für den Reiseleiter und die Teilnehmer/innen fest, dass sie sich für die Flutopfer engagieren möchten.
Unter dem Hashtag #hikeandhelp und mit einer Sammelbox wurden alle Wanderer angesprochen, denen die Gruppe unterwegs begegnete. Viele haben bereitwillig gespendet, es kamen mit den eigenen Spenden der Gruppe, des Reiseleiters und von Lupe Reisen insgesamt 950 € zusammen. 100 € wurden unterwegs spontan den Besitzern der verwüsteten Nohner Mühle überreicht.
Für die Verwendung der Hauptsumme gab es unterwegs einen Tipp von einer Wanderin. Tim Pagalies teilt dazu mit: ‚Heute haben wir einem Flutopfer an der Ahr die 850 € übergeben. In seinem Haus stand der Schlamm bis unter die Decke. Keine Versicherung und vor 5 Jahren schon hochwassergeschädigt. Da er aufgrund eines Unfalls nicht mehr arbeiten kann, bleibt ihm nur eine kleine Rente. Er hat sich sehr gefreut, auch wenn man ihm den Schock der Ereignisse anmerken konnte.‘ (Foto Übergabe der Spende durch eine Teilnehmerin)

Flutkatastrophe im Ahrtal

(19.07.2021). Nach der Überflutungskatastrophe im Ahrtal ist an eine Durchführung unserer individuellen Wanderreise und unserer Gruppenreise im Ahrtal in diesem Jahr 2021 nicht mehr zu denken. Wir haben alle Reisen abgesagt.
Die gesamte Infrastruktur im Ahrtal ist zerstört - Straßen, Brücken, Häuser, Bahnstrecke, Versorgungsleitungen aller Art. Es wird lange dauern, bis das alles wieder hergestellt ist.
Wir sind in Gedanken bei den Menschen, die so großes menschliches Leid erleben und den Verlust von Angehörigen und Freunden beklagen müssen.
Wenn Sie den Betroffenen im Ahrtal ohne bürokratischen Aufwand helfen möchten: Spendenkonto bei der Kreissparkasse Ahrweiler, IBAN DE86 5775 1310 0000 3394 57, Stichwort ‚Hochwasser‘.

Neu: Wanderglück in den Berchtesgadener Alpen

(05.07.2021) Rund um den Watzmann sind die Alpen nicht nur sehr spektakulär, sondern lassen sich zudem besonders nachhaltig erwandern. Denn hier liegt der einzige deutsche Alpennationalpark, der Nationalpark Berchtesgaden. Auf unserer Wanderreise geht es mit dem Bus zu tosenden Wasserfällen, idyllischen Almen, fotogenen Kirchlein und entlang von Panoramawegen. Mit dem Boot dann über den Königssee.
Die Wanderungen sind von mittlerer Schwierigkeit und beide Reisetermine in der Durchführung garantiert. Die passende Gelegenheit, Ende August und im September noch spontan die Alpen aktiv zu erleben und sich nach den Touren in einem komfortablen Hotel zu entspannen.

Neu: Individuelle Wanderreise in der Fränkischen Schweiz

(21.05.2021) Unsere Mitarbeiterin Barbara Schöfer hat die Coronazeit genutzt und in ihrer Heimat, der Fränkischen Schweiz, die schönsten Wege zu einer individuellen Wanderreise zusammengestellt.
Auf schmalen Pfaden geht es entlang von Bächen, durch Felsentore und wildromantische Landschaften, die von den Ruinen einstiger Ritterburgen gekrönt werden. Spazieren Sie durch Blumenwiesen wie aus Ihrer Kindheit, erfreuen Sie sich an der Obstblüte und im Juni dann schon an den leckeren reifen Kirschen!
Ein echtes Wanderparadies, das auch für seine schmackhafte Küche und das gute Bier bekannt ist. Pro Person im Doppelzimmer kostet die einwöchige Reise Traumtouren im Trubachtal 380 €.
Die Inzidenz liegt bereits seit Längerem unter 50, so dass zu Ihrem Kommen nur noch ein negativer Corona Test nötig ist. Vollständig Geimpfte oder Genesene brauchen nur ihren Impfpass.

Neu: Wanderstudienreise Schwarzwald & Kaiserstuhl & Breisgau

(26.03.2021) Waren Sie schon einmal in Vorderösterreich? Südlich der Alpen liegt es nicht, aber Kaiserin Maria Theresia hatte natürlich ihre Hände mit im Spiel. Schon im 14. Jh. kam der heute badische Breisgau in den Teilbesitz der Habsburger, die über Jahrhunderte ihre Spuren hinterließen.
Einer von vielen interessanten Aspekten, die unsere neue 8-tägige Wanderstudienreise rund um die malerische Kleinstadt Staufen aufgreift.
Vom sonnenverwöhnten Breisgau aus erwandern wir nicht nur die luftigen Höhen des Schwarzwaldes, sondern auch die Weinberge im Markgräflerland und am Kaiserstuhl. Abstecher in einen traditionellen Schwarzwaldhof, auf die Burgruine Staufen, zum Kloster St. Trudpert, nach Freiburg und natürlich ins Vorderösterreichmuseum in Endingen bilden kulturelle Höhepunkte dieser abwechslungsreichen Gruppenreise (Termine Anfang Juli und Ende September 2021).

Neu: Individuelle Wanderreise an der Mosel

(15.03.2021) Unsere 6-tägige individuelle Wanderreise an der Mosel bietet sich als kleine Auszeit für Zwischendurch an, auch dank des günstigen Reisepreises. Auf eigene Faust sind Sie über Weinhänge, durch schmale Seitenbachtäler und zu spektakulären Burgen wie Burg Eltz und Reichsburg Kobern unterwegs.

Keine Angst, wir lassen Sie nicht alleine. Die komfortable Unterkunft in einem Winzerort an der Mosel, das leckere Halbpensions-Essen und auch die Bahnfahrten unterwegs sind organisiert. Zu allen Touren erhalten Sie zudem detaillierte Wanderweg-Beschreibungen und GPS-Daten.

Themen-Kataloge von Lupe Reisen auf Knopfdruck

(28.02.2021) Um die Umwelt zu schonen und nachhaltig zu arbeiten, legen wir seit 2019 den schönen, farbigen Jahreskatalog nicht mehr auf. Nichtsdestotrotz müssen Sie auf einen „Reisekatalog“ von Lupe Reisen nicht verzichten.
Über ‚Katalog Download’ im Menü ‚Über uns‘ stellen wir auf unserer Homepage mehr als zehn thematische Reisekataloge im handlichen pdf-Format zum Herunterladen bereit. Ob ‚Wanderreisen-Klassiker‘, ‚Individuelle Reiseangebote‘ oder ‚Katalog Südost-Europa‘ - Klicken Sie einfach auf den entsprechenden Katalog-Titel und speichern den Katalog ab. So können Sie schmökern & träumen und sich für Ihre nächsten Reisen inspirieren lassen.

Wunsch-Kataloge per Post:
Wenn Sie beim Reise-Träumen lieber Papier in der Hand halten möchten, schicken wir Ihnen die gewünschten Reisekataloge auch gerne als farbigen Ausdruck per Post zu.

Neue Albanien-Reise: Individuelles Wandern in Südalbanien

(20.02.2021) Unser Albanien-Angebot ist um eine neue Individualreise erweitert worden. Die einwöchige Wanderreise im Süden Albaniens verknüpft abwechslungsreiche Touren im ursprünglichen Küstengebirge der albanischen Riviera und im Tal der Vjosa, einem der letzten ungezähmten Flüsse Europas. Die Unterkünfte sind klein und landestypisch und erlauben Begegnungen mit den Albanern in ihrem Alltagsleben.

Lassen Sie sich von den vielen Reisefotos in der Reiseausschreibung inspirieren!

Nachhaltige Reisen in Deutschland und Europa mit Lupe Reisen in 2021

(30.01.2021) Liebe Reisegäste, lassen Sie sich von Corona Ihre Reiselust nicht verderben. Es muss ja nicht die weite Ferne sein, auch in Deutschland gibt es viele Geheimtipps.

Von A wie Albanien über I wie Italien bis Z wie Zypern warten viele Reiseziele in Europa auf Sie.

Wir garantieren Ihnen Folgendes: Wenn für Ihre Reise eine Reisewarnung des Auswärtigen Amts oder Quarantänevorschriften für die Rückkehr nach Deutschland vorliegen, sagen wir die Reise ab und Sie erhalten Ihre geleisteten Zahlungen umgehend und vollständig zurück.

Wenn Ihnen wegen der aktuellen Corona-Lage eine Reisebuchung zu unsicher erscheint, freuen wir uns über eine unverbindliche Vormerkung zu Ihrer Wunschreise.

Auf nach Bayern ins oberfränkische Kronach

(15.01.2021) Wissen Sie, aus welcher deutschen Festung der spätere französische Präsident Charles de Gaulle bei seiner Gefangenschaft zweimal trickreich ausbrechen konnte? Eine Festung, die nie eingenommen wurde und die die Stadt krönt, in der ein berühmter Maler geboren wurde, der sich später nach ihr benannte?
Das malerische Kleinod heißt Kronach und befindet sich im Norden Bayerns, genauer gesagt in Franken. Aus Kronach stammt neben Lucas Cranach auch unsere Mitarbeiterin Barbara Schöfer. Und die hat zusammen mit Reiseleiterin Rosi Ross eine besondere Wanderreise ausgearbeitet.
Rund um die Festungsstadt geht es auf schönen Pfaden zu Burgen und Wallfahrtskirchen, aber auch zu den Bierbrauern oder den Flößern, die das hiesige Holz über die Wasserwege einst bis in die Niederlande transportierten.

Bonn am Rhein mit Siebengebirge und Siegaue

(20.12.2020) Deutschland bietet eine große Vielfalt unterschiedlicher Regionen, die sich bei näherem Betrachten als faszinierende Lebensräume entpuppen.
In diesem Sinne hat der Lupe Reisen-Gründer Axel Neuhaus die zurück liegenden Lockdown-Wochen genutzt, um ein Projekt zu realisieren, das ihm schon lange am Herzen liegt: In einer einwöchigen Standortreise präsentiert er im August 2021 seine Wahlheimat Bonn mit ihrem abwechslungsreichen Umland.
Ob die Naturräume an den Ufern von Rhein und Sieg, die seit der Römerzeit genutzten vulkanischen Kuppen des Siebengebirges oder die lebenswerte Stadt Bonn mit ihrer 2000-jährigen Geschichte, er konnte dabei aus dem Vollen schöpfen. Seine überquellende Begeisterung können Sie schon der Reiseausschreibung mit den vielen Fotos entnehmen.
Eine ganz besondere Begegnung wird der Besuch bei einer Künstlerin im Siebengebirge sein! Der Kopf im Hof des Lupe Reisen-Büros ist eines ihrer Werke.

Ulm und die Schwäbische Alb um Ulm herum

(28.11.2020) Löwenmensch & Frauenschuh – unter diesem Motto haben wir eine ungewöhnliche Schwäbische Alb-Reise aufgelegt.
Seit Jahrtausenden besiedelt der Mensch dieses Mittelgebirge. Was dabei heraus gekommen ist, entzückt botanisch Interessierte ganz besonders. Denn hätte der frühe Mensch nicht gerodet und den Wald gelichtet, gäbe es heute dort nicht die perfekten Lebensbedingungen für die Frauenschuh-Orchidee und andere botanische Raritäten.
Aber auch die Eiszeitkunst aus den UNESCO-Welterbe-Höhlen wie der vor etwa 40.000 Jahren geschnitzte Löwenmensch aus Mammut-Elfenbein und die bemerkenswerte Architektur der Stadt Ulm sorgen für Höhepunkte bei dieser Reise.
Dem sehr mit seiner Heimat verbundenen Reiseleiter Günther Krämer gehen während der intensiven Reisewoche die Themen nicht aus.

Vortrag Königsberg in der VHS Köln am Freitag, 30.10.2020

(15.10.2020) Janne Neuman, Journalistin und Begleiterin unserer Königsberg-Reise, berichtet in der VHS Köln (Link ist deaktiviert) als Insiderin über diese historisch so spannende Region: „30 Jahre Öffnung des Kaliningrader Gebietes 1991 – 2021“.
Erst 1991 wurde das militärische Sperrgebiet für Reisende aus dem Westen geöffnet und man erkannte, dass es sich lohnt zu restaurieren. So erstrahlen die einstigen Gutshäuser des deutschen Adels in neuem Glanz und in Burgruinen wird die Geschichte des Deutschen Ritterordens wieder präsent.
Der zu Russland gehörende „Oblast Kaliningrad“ bietet aber auch landschaftlich viel. So schwärmte schon Thomas Mann einst über die Dünenlandschaften der Kurischen Nehrung von der „Sahara an der Ostsee“. Es sind spannende Bilder zu erwarten, die auch gut auf unsere Königsberg-Reise einstimmen.

Im Herbst 2020 auf die Sonneninsel Zypern

(06.09.2020) Wer noch sonnige Badetage am Mittelmeer genießen möchte, ist in Südzypern derzeit gut aufgehoben. Die sonnige Insel ist gut durch die Corona-Krise gekommen und es gibt keine Reisewarnung des Auswärtigen Amtes.

Warum also nicht im Herbst in den Süden reisen und dort Baden und Kultur verknüpfen. Gerne buchen wir Flug, Mietwagen und Unterkunft für Sie. Wir empfehlen das Hotel Aphrodite Beach in Alleinlage bei Polis, es liegt direkt am Meer und unsere Gäste fühlen sich dort immer sehr wohl. Sicher auch, weil die Wirtin Gregoria hervorragend kocht!

Im Hotel Aphrodite Beach sind übrigens auch unsere Gruppen der Wanderreise Südzypern untergebracht. Nach ein paar Tagen in einer kleinen Pension im Gebirge erkunden sie von hier aus die naturnahe Akamas-Halbinsel und die kulturgeschichtlich reizvolle Region Paphos.

Warum nicht in die Sächsische Schweiz oder ins Ahrtal?

(02.08.2020) Immer wieder bergauf und bergab, wenn auch im Mittelgebirgsmaßstab, geht es bei unserer Gruppenreise in die Sächsische Schweiz. Die Perspektivenwechsel sind sensationell. Bei einem Abstecher nach Tschechien wandeln wir auf den Spuren der Raubritter, am Malerweg lässt Caspar David Friedrich grüßen!

Für diejenigen, die in Corona-Zeiten lieber auf eigene Faust wandern, haben wir eine individuelle Standortwanderreise ins Ahrtal ins Programm genommen. Zu den Touren gibt es detaillierte Beschreibungen und Karten, alle Touren sind bequem und umweltfreundlich mit der Bahn erreichbar. Und nach der Wanderung schmeckt der hiesige Wein - vom Rotburgunder über den Portugieser bis zur Domina reicht die Palette!

Mit Lupe Reisen-Gründer Axel Neuhaus in den Vulkanpark Osteifel

(04.07.2020) Wir laden Sie ein, mit Lupe Reisen-Gründer Axel Neuhaus im August oder im Oktober 2020 den Vulkanpark Osteifel zu entdecken.
Die Osteifel zwischen dem Rhein bei Koblenz, dem Laacher See und den Orten Mayen und Mendig ist vor vielen Jahrtausenden durch heftigen Vulkanismus geformt worden. Früh erkannten die hier lebenden Menschen die besonderen Eigenschaften von Lava und Tuffgesteinen, schon Kelten und Römer schlugen Mühlsteine aus dem rauen Gestein, später wurden Backofensteine legendär. In Andernach wurden die Endprodukte auf Rheinschiffe verladen und weithin verkauft.
Auf Traumpfaden und Waldwegen wandern Sie durch die schönsten Naturräume der Osteifel und besuchen auch das Kloster Maria Laach im Ringwall des Laacher Sees und das mittelalterliche Städtchen Monreal in malerischer Lage im engen Elztal.

Endlich wieder Reisen!

(10.06.2020) Liebe Reisegäste, wir freuen uns, dass der Rückgang der Corona-Pandemie in Deutschland und Europa wieder an Reisen denken lässt. So hart die letzten Wochen und Monate waren, sind wir jetzt sehr glücklich, ab August wieder mit Ihnen unterwegs sein zu können.
In sorgfältig ausgewählten Zielen bieten wir Ihnen klassische Lupe-Reisen, bei denen es darum geht, etwas genauer hinzuschauen und sensibel zu werden für die Natur und die Menschen vor Ort. Wie schön es sein kann, kleine Dinge mit Muße zu tun, haben ja viele von uns in den letzten Wochen des Lockdowns neu festgestellt.
Dass wir bei unseren Lupe Reisen-Reiseangeboten individuell oder in kleinen Gruppen von maximal 14 bis 18 Leuten unterwegs sind und familiäre Unterkünfte nutzen, ist in Corona-Zeiten nur von Vorteil!

Lupe Reisen ist auch in Corona-Zeiten für ihre Reisegäste aktiv!

(28.04.2020) Liebe Reisegäste, auch in diesen Corona-Zeiten sind wir für Sie da. Dabei steht Ihre Sicherheit bei uns an erster Stelle. Wir beobachten die Lage in unseren Reiseländern genau. Wenn die Durchführung einer von Ihnen gebuchten Reise aus Pandemie-Gründen nicht möglich ist, können Sie umbuchen oder die Reise ohne Kostenberechnung absagen.
Stets aktuelle Informationen zur Corona-Situation in Ihren Reisezielen erhalten Sie auf den folgenden Seiten:

Auswärtiges Amt: Reise- und Sicherheitshinweise

Bundesministerium für Gesundheit: Tagesaktuelle Informationen zum Corona-Virus

Abschalten auf der kleinen griechischen Insel Tilos - individuell oder in der Kleingruppe

(01.03.2020) „Das Hotel auf Tilos war wunderbar …, so richtig zum Abschalten“ schrieb uns Gabriele K. nach der Rückkehr von ihrer Reise. Abschalten, ein Aspekt, der bei unserer individuellen Wanderreise auf der beschaulichen, kleinen Ägäis-Insel mit ihren nur 500 Einwohnern eine besondere Rolle spielt.
Leichte Wanderungen in der Mittelmeer-Natur, die ruhige Alleinlage des familiären Hotels an einer weiten Strandbucht und traditionelle Inselküche mit Zutaten aus dem Hotelgarten garantieren für Entspannung pur. Beruhigend für alle ohne Griechisch-Kenntnisse: Hotelier Michael und seine Familie haben lange in Deutschland gelebt und sprechen hervorragend deutsch.

Die Gastfreundschaft auf Tilos können Sie auch auf unserer Gruppenreise Kos, Tilos, Kalymnos – Inselhüpfen in der Südägäis genießen.

Individuell oder in der Gruppe wandern in Nordzypern - Reisevorschlag für 2020

(28.01.2020) Angenehme Wandertemperaturen machen Nordzypern im zeitigen Frühjahr ab dem Monat März und auch im späten Herbst bis in den Dezember hinein attraktiv.

Wir bieten Ihnen eine komplett vororganisierte, individuelle Wanderreise mit Mietwagen und Transfers, die in die schönsten Ecken der Insel führt. Zu allen Wandertouren haben wir detaillierte Wegbeschreibungen und Karten exklusiv und aufwändig erstellt.
Unsere Gäste wissen das zu schätzen: „Alles hat wunderbar geklappt, die Unterkünfte waren alle unterschiedlich, aber gerade die Mischung hat uns gut gefallen…“ schreibt uns Anneliese T.

Sie können Nordzypern aber auch in der Gruppe erwandern als Teilnehmer/in unseres Wanderreisen-Klassikers unter dem Motto „Wandern, Baden & Begegnungen“.

Nutzen Sie unseren Katalog-Service!

(18.12.2019) Seit längerem drucken wir keinen Gesamtkatalog mehr. Stattdessen haben wir über unsere Homepage ein Katalog-System entwickelt, das unsere Reise-Angebote nach Themenkatalogen ordnet.
Der Katalog „Wanderreisen-Klassiker“ gehört ebenso dazu wie der Katalog „Kultur und Genuss“, in dem Kultur- und Studienreisen ohne Wander-Anspruch dargestellt sind. Oder sind Sie eher an unseren „Individuellen Reiseangeboten“ interessiert?
Auch länderkundliche Kataloge sind verfügbar, z.B. für Albanien, Zypern oder Deutschland. Darüber hinaus finden Sie Regional-Kataloge wie „Nordeuropa“ oder „Vorderasisen & Nordafrika“.

Gerne schicken wir Ihnen diese Ausschreibungen auf Wunsch auch per Post zu. Bitte kontaktieren Sie uns!

100 % Ausgleich der CO2-Emissionen über atmosfair bei Lupe Reisen ab der Saison 2020

(28.11.2019) Ab der Saison 2020 ist bei allen unseren Reiseangeboten, die eine Flug-Anreise erfordern, ein atmosfair-Beitrag zum 100%igen Ausgleich der CO2-Emissionen der Fluganreise im Reisepreis enthalten.
Das gilt sowohl für unsere Gruppenreisen als auch für unsere Individualreisen. Mit Ihrer Buchungsbestätigung erhalten Sie ein Kompensierungs-Zertifikat.
Auf diese Weise sorgen wir dafür, die Folgen der Emissionen für das Klima so weit wie möglich zu reduzieren.

Die Klimaschutz-Organisation Atmosfair investiert in Solar-, Wasserkraft-, Biomasse- oder Energiesparprojekte in Entwicklungs- und Schwellenländern. Damit wird CO2 eingespart, das sonst durch fossile Energien vor Ort entstanden wäre.

Nordalbanien - Berge, Brauchtum, Blütenzauber

(03.11.2019) Die schroffe Gebirgsregion im Norden Albaniens mit typisch alpinen Trogtälern und steilen Felswänden scheint unzugänglich, dennoch werden die Berge im Sommer vielerorts noch von Schafherden und Hirten genutzt.
Tausende von Wildkräutern und Heilpflanzen verwandeln die Bergwiesen dann in ein zauberhaftes Blütenmeer, an denen sich auch die Bergziegen gütlich tun.
Außergewöhnlich bei unserer Gruppenreise in den albanischen Alpen sind die Unterkünfte. Die Einheimischen haben ihre Elternhäuser zu gemütlichen Pensionen umgebaut und bewirten die Gäste mit leckerer Hausmannskost. Unsere Kunden sind begeistert und loben immer wieder das hervorragende Essen und die Gastfreundschaft.
Auch individuell können Sie diese albanische Alpenregion bei Lupe Reisen buchen!

LUPE REISEN live auf der Bonner Reisemesse am 09.11.2019

(15.10.2019) Am Samstag, den 9. November 2019 von 11 bis 17 Uhr wird Lupe Reisen auf der zweiten Bonner Reisemesse (Link ist deaktiviert) des Bonner „General-Anzeigers“ mit einem Messestand vertreten sein. Die Messe findet in der Stadthalle in Bonn-Bad Godesberg statt.
Nutzen Sie die Gelegenheit, mit uns persönlich ins Gespräch zu kommen und sich über unsere Art des Reisens zu informieren.
Besuchen Sie auch unsere Vorträge über zwei wichtige Reiseländer aus dem Lupe Reisen-Programm:
13.30 - 14.00 Uhr: Zypern - Natur, Kultur und Wandern auf der Sonneninsel (Axel Neuhaus)
15.00 - 15.30 Uhr: Albanien - vielfältig, gastlich, wanderbar (Martin Heusinger)

Neu: Im März 2020 auf Orchideen-Pirsch in Nordzypern mit Eberhard Seliger

(22.09.2019) Ungewöhnliche Blickwinkel eröffnet unsere neue Orchideenreise in Nordzypern. Eberhard Seliger, Biologe, Geograph und Zypern-Experte, lädt Sie im März 2020 zu spannenden Entdeckungen ein.
Ob Ophrys kotschyi, Brassica hilarionis oder Tulipa cypria, die Liste der in Nordzypern endemischen Arten ist lang. Dazu gesellen sich zahlreiche andere mediterrane Wildpflanzen und Orchideen, die im März in voller Blüte stehen. Beim Wandern durch einsame Landschaften sind zudem seltene Vögel wie Halsbandfrankolin und Seidensänger zu hören und mit etwas Glück auch zu sehen.
Eine besondere Reise im klassischen Lupe-Stil: vergessen Sie also nicht, Ihre Lupe und das Fernglas einzupacken!

Verlosung einer Albanien-Reise im SZ-Magazin der Süddeutschen Zeitung

(03.09.2019) Zum Kino-Start des albanischen Spielfilms „Ein Licht zwischen den Wolken“ am 19. September 2019 verlost Lupe Reisen 5x 2 Eintrittskarten (Link ist deaktiviert). Diese können in allen beteiligten Programmkinos einlösen!
Möchten Sie dazu eine echte Reise nach Albanien gewinnen? Beim Gewinnspiel der Süddeutschen Zeitung werden zum Kinostart des Films zwei Plätze auf einer Lupe Reisen-Wanderreise in Nordalbanien verlost. Die Reise führt in die alpine Bergregion, wo der Film gedreht wurde. Krönender Abschluss ist ein gemeinsames Abendessen mit Regisseur Robert Budina in Tirana.
Bildgewaltig führt sein Film in die albanischen Alpen, wo eine kulturell und religiös bunt gemischte Gesellschaft friedlich miteinander lebt. Besnik, ein Hirte, entdeckt beim Gebet in der Moschee etwas Unglaubliches: unter dem Wandverputz ist eine christliche Heiligendarstellung zu sehen ...

2020 neu bei Lupe Reisen: Die Ägadischen Inseln - Siziliens geheime Nachbarn

(05.08.2019) Falls Sie sich schon fragen, wo es im nächsten Jahr hingehen könnte, haben wir einen Tipp für Sie: Westlich von Sizilien liegen die drei Inseln Marettimo, Levanzo und Favignana. Die unbekannten Schönen sind noch ursprünglich und touristisch wenig erschlossen, liegen sozusagen im Dornröschenschlaf. Hier werden Wanderer und Geschichtsinteressierte gleichermaßen ihre Freude haben.
Entdecken Sie die Ägadischen Inseln
3 Termine gibt es 2020: im Frühjahr einen und im Herbst zwei weitere.
Nicht das Passende für Sie? Weitere spannende neue Reiseziele von Lupe Reisen stehen schon in den Startlöchern! Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Wanderreisen für Kurzentschlossene

(08.07.2019) Ende August noch in die Berge fahren und im milden Klima eine geführte Wanderreise durch spektakuläre unberührte Natur erleben? Das ist noch möglich!
Zum Beispiel in den Nationalparks Montenegros. Hier erkunden Sie 13 Tage lang Canyons, Gletscherseen und die Urwälder des Nordens. Auf dem gesicherten Termin vom 27.08. - 07.07.2019 sind noch Plätze frei!
Nicht weit entfernt warten die nordalbanischen Alpen auf Wanderlustige. Vom 24.08. - 31.08.2019 können zum letzten Mal in diesem Jahr einmalige Ausblicke auf die Schlucht während der Fahrt über den Komanstausee genossen und der Pass zwischen Teth und Valbona auf unserer Wanderreise überquert werden. Mit der nächsten Buchung ist die Reise ebenfalls gesichert!
Wir freuen uns auf Ihre Nachrichten.

Kühle Sommertage in Island

(28.05.2019) Während die Temperaturen in Deutschland schnell über 30 Grad betragen können, erlebt man in Island eher kühle Sommertage mit etwa 13 Grad. Eine sehr angenehme Wandertemperatur und die perfekte Gelegenheit, der Hitzewelle zu entfliehen und sich auf ein Abenteuer zu begeben!

Begeben Sie sich mit uns auf eine 15 tägige, abwechslungsreiche Wander- & Entdeckungsreise rund um Island

Zwei unserer Entdeckungs-Highlights sind die Wasserfälle Gylmur, welcher mit fast 100 Metern einer der höchsten Wasserfälle Islands ist und Dettifoss, einem der mächtigsten Wasserfälle Europas. Auch der berühmte Vatnajökull, einer der größten Gletscher in Europa sowie das Lavafeld Eldhraun und der Vulkan Snaefells lassen uns Island zwischen Feuer und Eis erleben. Bei der Entdeckung von Explosionskratern und dem Solfatarenfeld am Námafjal kommen auch die Wunder der isländischen Geologie auf unserer Wanderreise nicht zu kurz.

Im Herbst Südzypern entdecken

(22.04.2019) Schmal windet sich der Pfad durch die verschiedensten Grüntöne: Mal ist es Macchia, aus der die großen Mastixsträucher herausragen, mal sind es brutische Kiefern, mal auch nur bemooste Stämme, die den Weg säumen. Und immer wieder Ausblicke auf die umliegenden Berge bis über das Meer.
Das Troodos-Gebirge auf Zypern bietet exzellente Wandererlebnisse in einer ursprünglichen Vegetation. Mit den Scheunendachkirchen und ihren farbenprächtigen Fresken findet sich ein echtes Weltkulturerbe direkt am Wegesrand.
Wir freuen uns, Ihnen unsere neu gestaltete Südzypern-Reise mit einem attraktiven September-Termin anbieten zu können. Keine Sorge, bei einer Bootstour, Strandwanderungen und mit einem Badehotel kommt auch das Meer nicht zu kurz!

Nepal auf dem Climate Trek

(25.03.2019) Kommen Sie mit uns ins Reich der Sherpas, genießen Sie ausgedehnte Gebirgstouren, erleben Sie aber auch das Weltkulturerbe Kathmandu... Den Kern der Reise machen die Touren auf dem Climate Trek in der Region Helambu aus.

Das forum anders reisen und die Klimaschutzinitiative atmosfair sahen das Nepalerdbeben 2015 als Chance. Sie unterstützten die Menschen vor Ort beim Wiederaufbau von Touristenunterkünften unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit. Abfallmanagement und erneuerbare Energien sind dabei genauso berücksichtigt, wie Erdbebensicherheit und Komfort. Der Climate Trek verbindet die Pensionen und macht ein besonderes Wandererlebnis möglich!

Hier geht’s zu Reise: Nepal auf dem Climate Trek (Link ist deaktiviert)

Sonderpreise im Sommer im Hotel Bellapais Gardens (Nordzypern)

(16.01.2019) Eines unserer besten Hotels in Nordzypern, das Bellapais Gardens Hotel, hat nun ein Special für den Sommer veröffentlicht: Bei Buchung bis zum 01. Juni 2019 für den Zeitraum 28.06. - 30.08.2019 gilt ein Sonderpreis für alle Zimmer!

Das mehrfach ausgezeichnete, exklusive kleine Hotel hat eine fantastische Lage im Klostergarten der ehemaligen Abtei Bellapais. Es lockt ein Pool mit toller Aussicht, liebevoll eingerichtete Zimmer und natürlich das exquisite Restaurant. Also buchen Sie schnell Ihren sommerlichen Aufenthalt in dieser besonderen Unterkunft mit dem Rabatt von bis zu 40 %!

Tilos – Schatzinsel in der Ägäis

(18.12.2018) Kommen Sie mit auf eine besondere Individualreise! Wandern und Entspannen bieten wir Ihnen mit unserer neuen Reise auf die Insel Tilos. Kleine aber feine Sehenswürdigkeiten und eine artenreiche Natur warten auf Sie! Dazu schmackhafte griechische Hausmannskost und ein Hotel in Alleinlage fast direkt am Strand.

Seit Herbst 2018 ist die Insel übrigens als erste Mittelmeer-Insel fast energieautark: ein Windrad und ein Photovoltaikpark sorgen für Strom!

Die neue Reise hat unsere Mitarbeiterin Barbara Schöfer ausgearbeitet, die 2014 erstmals auf Tilos Urlaub machte und seitdem jedes Jahr mit ihrer Familie wieder kommt!

Vielen Dank an alle Messebesucher!

(25.11.2018) Auf der 1. Bonner Reisemesse (Link ist deaktiviert) am 17. November 2018 hatten wir eine Menge zu tun und freuen uns sehr, dass so viele Reiseinteressenten gekommen sind. Einige alte Gesichter haben uns besucht, aber auch viele neue. Auch unser Vortragsraum, in dem wir ganz neue und altbewährte Reiseziele präsentiert haben, war fast immer voll. Schön, dass unsere Reisen so viel Anklang gefunden haben!

Vielen Dank an alle Besucher, die unseren Vorträgen gelauscht, unseren neuen Messestand bestaunt und sich zu unserem Reiseangebot 2019 informiert haben. Auch im nächsten Jahr werden wir sicher wieder dabei sein! Unseren ausführlichen Bericht zur Messe finden Sie hier.

In Nordzypern ins neue Jahr rutschen

(12.09.2018) Sie wollen dieses Silvester zu etwas ganz Besonderen machen? Wie wäre es, dem kalten Winter zu entfliehen und in Nordzypern auf das neue Jahr anzustoßen?

Vom 27.12.18 - 05.01.19 haben wir die exklusive Studienreise Zum Jahreswechsel den Norden Zyperns erkunden (Link ist deaktiviert) für Sie geplant. Bei gemütlichen Stadtspaziergängen entdecken Sie unter anderem die bezaubernde Altstadt der Hafenstadt Girne, die Zitadelle in Famagusta und die geteilte Hauptstadt Lefkosa. Die Reise bietet eine bunte Mischung aus Geschichte, Kultur, Religion und nicht zuletzt kulinarischen Köstlichkeiten. Zum Silvesterabend erwartet Sie ein typisch zyprisches Dinner mit Live-Musik, Tanz und ganz viel Lebensfreude.

Sie wollen Silvester lieber bei Ihren Liebsten zu Hause verbringen? Kein Problem, auf unseren Herbstterminen der Nordzypern-Reise Wandern, Baden & Begegnungen sind noch Plätze frei.
Nutzen Sie die angenehmen Temperaturen in der Oktobersonne, um bei einem Bad im Mittelmeer zu entspannen und Kraft für die Wanderungen zu mittelalterlichen Höhenburgen und durch die Berge Nordzyperns zu tanken.

Neue Zusatztermine für unsere Georgien-Reisen

(15.06.2018) Aufgrund der regen Nachfrage ist es nun möglich, weitere Zusatztermine unserer Georgien-Reisen zu buchen!

1. Termin: 15.08. - 29.08.2018
Im Land des Goldenen Vlieses besichtigen wir nicht nur die uralte Kultur Georgiens, sonder lernen zudem die Vielfältigkeit der georgischen Landschaft kennen!

2. Termin: 11.07. - 16.07.2018
3. Termin: 08.08. - 23.08.2018
Georgien – Swanetien und Kleiner Kaukasus - in diesen besonderen Gegenden besichtigen wir die Türme von Ushguli sowie winzige Dorfkirchen und treffen auf gastfreundliche Menschen, die uns ihr Georgien zeigen.

Herzlich Willkommen auf unserer neuen Internetseite!

(12.01.2018) In den letzten Monaten haben wir uns viele Gedanken über Farben, Designs, aber auch über neue Reiseideen gemacht. Heraus kam ein komplett neugestalteter Internetauftritt, inklusive neuem Logo.

Nun ist es noch einfacher für Sie, neue Reiseziele im Lupe Reisen-Sortiment zu entdecken und dank unserer vielfältigen Reisebilder und Kundenstimmen einen möglichst authentischen Eindruck der Reise zu gewinnen. Natürlich stehen unsere Mitarbeiter weiterhin bei jeglichen Fragen für Sie zur Verfügung.

Genussvoll wandern & Kultur erleben: das macht unsere Reisen aus. Egal, ob der Schwerpunkt auf Wandern oder Genießen liegt: für uns stehen vor allem das echte Reiseerlebnis und das intensive Kennenlernen des Gastlandes im Vordergrund.

Doch nun machen Sie sich selbst einen Eindruck! Viel Spaß beim Entdecken unserer neuen Reisewelt wünscht Ihr Team von Lupe Reisen.

Nach oben