In vielen Mäandern hat sich die Mosel über Jahrtausende in die Mittelgebirgslandschaft von Eifel und Hunsrück eingeschnitten. Dabei ist nicht nur eine ...

Individuelle Wanderreise in Deutschland

Individualreisen
6 Tage (ohne Anreise) pro Nacht
6 Tage (ohne Anreise) pro Nacht
ab 345,00 €

Muße und Wandern an den Mäandern der Mosel

Blaugrün und ruhig fließt sie dahin, eingerahmt von felsigen Hängen. Mal rankt Buschwerk die Felsen entlang, mal klammern sich Weinreben an steinige Terrassen. Wer an der Mosel wandert, wird nicht müde zu schauen. Ein Perspektivenwechsel folgt auf den nächsten, denn an Flussbiegungen mangelt es nicht. Ebenso wenig an Burgen und an Winzern. Wie ließe sich das Moseltal besser erkunden als auf eigene Faust - so kann jeder selbst wählen, wie lange er beim Wein verweilen möchte.

  • Wandertouren mit Weitblick ins Moseltal und über Eifel & Hunsrück
  • Burgenromantik an der Cochemer Reichsburg und auf Burg Eltz
  • Winzer laden zur Weinprobe an den steilsten Weinhängen Europas
  • Reisebeschreibung

    In vielen Mäandern hat sich die Mosel über Jahrtausende in die Mittelgebirgslandschaft von Eifel und Hunsrück eingeschnitten. Dabei ist nicht nur eine faszinierende Naturlandschaft entstanden mit verschiedensten Vegetationszonen. Auch der Mensch hat bald erkannt, dass sich die steilen Hänge im schmalen Tal ideal für den Anbau von Wein eignen.
    Heute präsentiert sich das Moseltal facettenreich. Weinhänge, schroffe Felsen und weitläufige Talhänge werden gerahmt von schönen Mischwäldern und Wiesen. Im Kontrast dazu stehen die kleinen idyllischen Bachläufe in den Seitentälern. Wer beim Anstieg auf die Moselhöhen ins Schwitzen kommt, wird belohnt mit weiten Blicken in die Eifel und den Hunsrück.
    Auch Geschichte und Kultur kommen nicht zu kurz, denn neben bekannten Burganlagen wie Burg Eltz oder Reichsburg Cochem können in den Orten auch Museen und Kirchen besichtigt werden. Vergessen Sie nicht, auch das wichtigste Anbauprodukt der Region, den Wein, zu verkosten!
    Die vorgeschlagenen Wanderungen folgen prämierten und gut ausgeschilderten Routen, überwiegend auf schmaleren Pfaden. Sie wandern in Ihrem Tempo und brechen auf, wenn es Ihnen passt, mit Tipps für die besten Pausenplätze. Die Reihenfolge der Wanderungen legen Sie selbst fest.
    Die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel zur Anfahrt zu den Wandertouren ist im Reisepreis enthalten. Wer mag, nutzt auch einmal eine Schiffspassage, um an den Startpunkt der Wanderung zu kommen und das Moseltal vom Fluss aus zu erleben.

    1. Tag: Anreise an die Mosel

    Die Anreise in das Moseltal in die Winzerorte Kattenes oder Löf ist mit dem PKW (kostenloser Parkplatz) oder mit der Bahn (Züge fahren stündlich ab Koblenz) möglich. Am Nachmittag ab 15 Uhr können Sie im Hotel einchecken. Am Abend gibt es das erste Halbpensions-Abendessen im Hotelrestaurant.

    2. Tag: Auf dem Koberner Burgpfad - Keverbachtal und Mineralquellen

    In Kobern können Sie nicht nur Proviant einkaufen, hier wandern Sie entlang des Burgpfads auch über einen besonders schönen Weg. Vorbei an Weinreben geht es dann hinab ins Keverbachtal, das sich idyllisch durch den Wald schlängelt. Für Erfrischung unterwegs sorgen der Sauerbrunnen und der Quidoborn. Vergessen Sich nicht den Abstecher über die Niederburgruine Kobern, der Ausblick lohnt sich.
    (Wanderstrecke 16 km, ca. 370 Höhenmeter (HM) auf- und abwärts)
    Wir empfehlen, vor der Rückfahrt den Supermarkt in Kobern-Gondorf für einen Einkauf zu nutzen.

    3. Tag: Rund um Burg Eltz - Buchsbaumpfad & Eltzbach

    Majestätisch erhebt sich die Burg Eltz über das Eltztal. Entscheiden Sie selbst, ob Sie über den kürzeren Kreuzweg oder den anspruchsvolleren Buchsbaumpfad hinaufsteigen. Ein Besuch der mittelalterlichen Burg mit ihrer reichhaltigen Ausstattung lohnt unbedingt (Eintritt nicht im Reisepreis enthalten). Danach geht es zu Fuß weiter zur Ringelsteiner Mühle, die zur Einkehr lockt und entlang der Mosel nach Moselkern. Sie können den Tag als Rund- oder Streckenwanderung gestalten.
    (Wanderstrecke ab 11 km, ab 310 HM auf- und abwärts)

    4. Tag: Die Cochemer Ritterrunde (2 Varianten)

    Mit Serpentinen und Stufen zum Pinnerkreuz startet die Tour, die nicht nur viele Ausblicke auf das Moseltal und Cochem bietet, sondern auch reizvolle Burgen. Während die Winneburg bereits in Ruinen liegt, ist die Cochemer Reichsburg im Zuge der Burgenromantik im mittelalterlichen Stil wieder aufgebaut worden und kann während der Tour besichtigt werden, wenn die Abkürzungsstrecke genutzt wird! Zu Fuß geht es bei der längeren Variante zusätzlich auf die Hubertushöhe mit fantastischem Blick auf die die stattliche Reichsburg über der Cochemer Moselschleife und durchs enge Märtscheltal.
    (Gesamtwanderstrecke 16 km, 735 HM auf- und abwärts, der Sessellift zum Pinnerkreuz (Einzelfahrt 4,90 €) erspart 150 HM aufwärts, Abkürzung möglich auf 14 km, 350 HM auf- und abwärts)

    5. Tag: Streckenwanderung auf dem Würzlaysteig (2 Varianten)

    Diese Wanderung oberhalb der Weinorte Lehmen und Löf führt über die Lehmener Würzlay, an einem stillgelegten Schieferbergwerk im Flachsbachtal vorbei, zu Mühlen im Mühlental und zum Mosel-Aussichtspunkt Ausoniusstein, der an einen gallo-römischen Staatsmann aus dem 4. Jh. erinnert.
    (Wanderstrecke 14 km, 380 HM auf- und abwärts, ein etwa 3 km langer Abschnitt der schweren Variante entspricht einem hochalpinen Weg, es gibt auch eine etwas längere, aber entspanntere Alternativroute)

    6. Tag: Abreise oder Verlängerung

    Nach einem letzten Frühstück im Hotel heißt es Abschied nehmen. Die Abreise lässt sich mit einem Besuch der interessanten Stadt Koblenz an der Mündung der Mosel in den Rhein verbinden. Oder möchten Sie Ihren Aufenthalt in der Region verlängern? Weitere Wandertouren sind möglich.
  • Preis pro Person im DZ
    Termin Reisezeitraum
    Saison
    Dauer
    p.P.pro Person im DZ
    Anfragen
    01.01. - 10.06.22 Nebensaison
    (NS)
    6 Tage
    ab  345 €
    11.06. - 26.08.22 Hauptsaison
    (HS)
    6 Tage
    ab  345 €
    28.08. - 09.09.22 Nebensaison
    (NS)
    6 Tage
    ab  345 €
    10.09. - 14.10.22 Hauptsaison
    (HS)
    6 Tage
    ab  345 €
    15.10. - 31.12.22 Nebensaison
    (NS)
    6 Tage
    ab  345 €
    Buchbar Durchführung gesichert Restplätze Ausgebucht

    Preisinformationen

    Der oben angegebene Reisepreis gilt bei Unterkunft im 3-Sterne-Hotel in Kattenes für 6 Tage / 5 Nächte im gewünschten Zeitraum. (Reisebeginn ist immer sonntags, Reiseende freitags).

    Reisepreis mit 3-Sterne-Superior-Hotel in Löf:
    Nebensaison 495 €  /  Hauptsaison 525 €

    Einzelzimmer-Zuschlag (beide Hotels): 75 €

    Gruppengröße

    Teilnehmerzahl: Ab 1 Person bis beliebig viele Personen.

    Copyright des Fotos am oberen Bildrand: pixabay

    Im Reisepreis enthalten

    • Unterkunft: 5 Übernachtungen im Doppelzimmer oder im Einzelzimmer mit eigener Dusche/WC entweder in einem 3-Sterne-Hotel in Kattenes oder in einem 3-Sterne-Superior-Hotel in Löf mit Fitnessraum, Sauna und kleinem Hallenbad.
    • Verpflegung: Frühstück und 3-Gänge-Abendmenü im Hotel-Restaurant (Halbpension)..
    • Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel: Gästeticket zur Nutzung aller Busse und Züge im Verkehrsverbund Rhein Mosel (VRM).
    • Infomaterial: Detailliertes Wanderprogramm als Ausdruck und als pdf-Dateien sowie GPS-Daten.
    • Extras: Telefonisch erreichbare Ansprechpartnerin.

    Zubuchbare Leistungen

    • An- und Abreise mit der Bahn nach/von Kattenes oder Löf
    • Lunchpaket (vor Ort im Hotel zu buchen)
    • Individuelle Verlängerung des Aufenthaltes

    Teilnahme-Voraussetzung

    Diese Reise ist für Menschen mit Behinderung oder mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

    Rücktritts- & Zahlungsbedingungen

    Anzahlungshöhe: 20% des Reisepreises.
    Restzahlung fällig: 28 Tage vor Reisebeginn.
    Veranstalter: Lupe Reisen Partner
  • Unterkunft & Verpflegung

    Diese Standortreise mit 5 Übernachtungen können Sie mit zwei unterschiedlichen Hotels buchen.
    Ruhig im Weinort Kattenes an der Mosel liegt in einer Nebenstraße ein familiäres 3-Sterne-Hotel mit modernen, geschmackvoll eingerichteten Zimmern mit Balkon. Diese verfügen über WLAN, TV (inkl. Wecker und Radio), Safe, Fön und eigene Dusche/WC.
    Alternativ steht in Löf direkt an der Mosel ein Drei-Sterne-Superior-Hotel mit Sauna und kleinem Hallenbad sowie einem Fitnessraum als Unterkunft zur Verfügung. Die Zimmer liegen nach hinten zur Bergseite und sind auf jeder Etage nach einem besonderen Motto eingerichtet und verfügen über WLAN, Sat-TV, Telefon und eigene Dusche/WC. Gegen Aufpreis sind Zimmer zur Bergseite mit Balkon sowie auch Zimmer mit Blick auf die Mosel (über die Straße) buchbar (auf Anfrage).
    Verpflegung: Frühstück und Dreigänge-Abendmenü (Halbpension) werden jeweils im Hotel-Restaurant serviert. Das Hotel in Kattenes hat neben moseltypischen Spezialitäten auch internationale Gerichte auf der Speisekarte, das Hotel in Löf bietet Köstlichkeiten der regionalen Küche von deftig bis fein. Vegetarisches Essen ist möglich. In beiden Restaurants darf ein guter Moselwein natürlich nicht fehlen (nicht im Reisepreis enthalten).
    In den Orten Löf und Kattenes gibt es derzeit keine Bäckereien oder Lebensmittelläden, für die Verpflegung tagsüber kann im Hotel ein Lunchpaket gebucht werden. Oder Sie kaufen für die Tagesverpflegung in den Nachbarorten Cochem oder Kobern-Gondorf ein.

    Anforderungen an die Kondition: Mittel

    4 Wandertouren mit Strecken von 11 bis 16 km und mindestens 310 bis 380 Höhenmetern aufwärts und abwärts. Die Cochemer Ritterrunde am 4. Reisetag hat bei komplettem Verlauf 735 Höhenmeter aufwärts und abwärts, kann aber abgekürzt werden. Zu jeder Tour bekommen Sie eine detaillierte Beschreibung und einen GPS-Track (der aber nicht nötig ist, um die Strecke zu finden).

    Anreise

    Nicht im Reisepreis enthalten.
    Wir empfehlen die Anreise per Bahn, denn die Moselorte Kattenes und Löf sind über die Stadt Koblenz am Rhein mit ihrem IC-Bahnhof gut an das deutsche Bahnnetz angeschlossen, es gibt eine stündliche Verbindung ins Moseltal.
    Für Anreisende mit dem Auto stehen kostenlose Parkplätze an den Unterkünften zur Verfügung.
    Lupe Reisen hilft gerne bei der Beschaffung des Bahntickets.

     

  • Muße und Wandern an den Mäandern der Mosel

    Entschleunigen zwischen Cochem und Koblenz in Kattenes an der Mosel

    Ulrike S. am 13.07.2021
    Stationen von unserer ruhigen ursprünglichen Unterkunft zwischen Frühstück und sehr gutem Abendessen (Halbpension) waren Moselsteigwanderungen, Besuch der mittelalterlichen Burg Eltz, das Deutsche Eck Koblenz. Moselschifffahrt nach Cochem (Schiffsanleger wenige Minuten vom Hotel entfernt), lokale Weinverkostung bei Leyendecker. Hilfreich bei den Unternehmungen ...
    Mehr... Zur Reise
    Entschleunigen zwischen Cochem und Koblenz in Kattenes an der Mosel
    Stationen von unserer ruhigen ursprünglichen Unterkunft zwischen Frühstück und sehr gutem Abendessen (Halbpension) waren Moselsteigwanderungen, Besuch der mittelalterlichen Burg Eltz, das Deutsche Eck Koblenz. Moselschifffahrt nach Cochem (Schiffsanleger wenige Minuten vom Hotel entfernt), lokale Weinverkostung bei Leyendecker. Hilfreich bei den Unternehmungen war das Gästeticket für den Verkehrsverbund
    Es liegen noch keine Bewertungen vor.

Nach oben